• Einzigartig | Evidenzbasiert | Nachhaltig

    MedX-Rücken­projekt

    Stärken Sie Ihren Mitarbeitern den Rücken durch ein regelmäßiges, nachhaltiges MedX-Rückentraining direk bei Ihnen vor Ort.

Direkt vor Ort in Ihrem Unternehmen

10 oder 15 min pro Woche pro Teilnehmer

Training ohne Umziehen

Persönliche Betreuung durch einen ZS-Coach

Stärken Sie Ihren Mitarbeitern aktiv und nachhaltig den Rücken

Ein starker Rücken ist wichtig, um den täglichen Belastungen schmerzfrei standzuhalten. 60 bis 80 % der Bevölkerung leiden an Rückenschmerzen. Muskel- und Skeletterkrankungen sind der häufigste Grund für Arbeitsunfähigkeit, insbesondere Krankheiten des Rückens und der Wirbelsäule. Pro Jahr fallen in deutschen Unternehmen Produktionsausfälle in Höhe von ca. 17 Mrd. Euro allein als Folge von Muskel-Skelett- Erkrankungen an. Durch das regelmäßige Rückentraining an computergestützten MedX-Kraftgeräten können die Rückenbeschwerden der Mitarbeitenden minimiert und sogar bis zur Schmerzfreiheit beseitigt werden. 

Evidenzbasierte und messbare Erfolge

Die MedX-Trainingstherapie ist die weltweit beste Rückentherapie und gilt als die effektivste Behandlungmethode akuter und chronischer Nacken- und Rückenbeschwerden. Ziel ist die aktive Kräftigung und Stabilisierung der gesamten Wirbelsäulenmuskulatur durch gezielte, isolierte Übungen an computergestützten Präzisionsgeräten.

Effektives Training in 10 Minuten pro Woche

Durch eine einzigartige Fixierung, die nur mit MedX-Geräten möglich ist, können die entscheidenden Rückenmuskeln gezielt und effektiv trainiert werden. Mit diesen Geräten ist zudem erstmalig eine computer­gestützte, isolierte Messung und Kräftigungs­therapie der tiefliegenden Rückenmuskulatur durchführbar. Die Muskeln werden gezielt trainiert - aber weder die Gelenke noch die Band­scheiben belastet. Darüber hinaus erhalten die Mitarbeiter individuelle Übungen gegen Verspannungen, Verkürzungen, Instabilität, Unbeweglichkeit und Kraftdefizite. Das Training ist mit 10 Minuten pro Woche und ohne Umziehen sehr gut in den Arbeitsalltag integrierbar.

Vorteile

  • Kraft und Beweglichkeit des Rückens erhöhen

  • Rückenschmerzen vorbeugen bzw. lindern

  • mess- und spürbare Verbesserungen erzielen

  • Alltagsbelastbarkeit steigern

Infos zum Angebot

Das MedX-Rückenprojekt ist eine Nachhaltigkeits­maßnahme zur Stärkung der Rückenmuskulatur durch ein regelmäßiges Rückenkrafttraining direkt vor Ort im Unternehmen. An einem oder mehreren Trainingstagen können Mitarbeitende im 10 oder 15 Minutentakt trainieren und werden dabei von unseren Coaches persönlich betreut. Das Training ist ohne Umziehen möglich. Das MedX-Rückenprojekt kann auf zwei Möglichkeiten realisiert werden: 

  • in Form einer stationären Installation in einem Trainingsraum direkt bei Ihnen vor Ort im Unternehmen

  • mit der mobilen Alternative, so dass wir 1x pro Woche mit dem MedX-Rückenmobil zu Ihnen ins Unternehmen kommen

Projektzeitraum

Die Projekt-Gesamtdauer sowie die Anzahl der Trainingstage pro Woche sind individuell gestaltbar.

MedX-Coach

Sport-/Gesundheitsmanager, MedX-Therapeut

Zeitraum

8 Std. (inkl. 30min Pause)

Zeitintervall

10 oder 15min je Teilnehmer

Voraussetzungen

8qm Raum für stationäre Installation in Ihrem Unternehmen oder Stellplatz mit Stromanschluss für das MedX-Rückenmobil

Start des MedX-Rückenprojekts

Zu Beginn des MedX-Rückenprojekts wird über einen 18-wöchigen Pilot-Zeitraum die Veränderung der Rückenkraft und das Wohlbefinden der Mitarbeiter quantitativ und qualitativ gemessen und ausgewertet. Durch die Eingangsanalyse und Ausgangsanalyse am Ende der 18 Wochen kann die Verbesserung klar dargestellt werden.

Die Ergebnisse können dann der Geschäftsführung präsentiert werden, so dass es zur Umsetzung eines nachhaltigen Projekts im Unternehmen kommen kann.

1

Anamnese + Probetraining je 20min

2

Eingangstestung + Analyse

3

Wöchentliches Training je 10min

4

Ausgangstestung + Analyse

5

Präsentation der Ergebnisse

Umsetzung des MedX-Rückenprojekts

Das Projekt kann auf zwei Arten bei Ihnen im Unternehmen umgesetzt werden.

Ihr Trainingsraum

Ein separater Trainingsraum im Unternehmen wird mit einer MedX LE und weiteren Trainingsutensilien ausgestattet, so dass ein regelmäßiges Training zu festen Zeiten stattfinden kann. Es wird ein fester Coach für diese Trainingstage bereitgestellt, der die Teilnehmer des MedX-Rückenprojekts beim Training unterstützt und anleitet.

Das MedX-Rückenmobil

Das MedX-Rückenmobil stellt die zweite Möglichkeit dar, wie das MedX-Rückenprojekt in Ihrem Unternehmen umgesetzt werden kann. Am Tag des Trainings kommt das Mobil zu Ihnen ins Unternehmen und die Mitarbeiter können dort ihr nachhaltiges Rückentraining unter Anleitung eines Coaches durchführen.

Nachhaltigkeit des MedX-Rückenprojekts

Durch das wöchentliche Training wird durch regelmäßige Kraftmessungen der Fortschritt des einzelnen Teilnehmers gemessen und dokumentiert. In regelmäßigen Abständen kann so die Geschäftsleitung über die Entwicklung der Rückenkraft der Mitarbeiter informiert werden. Auch werden sowohl qualitative als auch quantitative Messwerte erhoben (z.B. durch Fragebögen), so dass ein gutes Abbild der Nachhaltigkeit aufgezeigt werden kann.

Studie der FH Aachen

Im 3-jährigen Untersuchungszeitraum haben 334 Teilnehmer einmal wöchentlich an der computer­gestützten MedX LE trainiert. Diese 334 Teilnehmer stellten 33% der Gesamtbelegschaft des Unter­nehmens dar. Von diesen 334 Teilnehmern konnten bei 148 Teilnehmern die Arbeits­unfähigkeits­tage (AU-Tage) in Zusammenarbeit mit der DAK erfasst werden. Das Ergebnis der Studie zeigt, dass sich die AU-Tage der 148 Projektteilnehmer um 60% reduzierten, während die AU-Tage bei nicht­teil­nehmenden DAK-Versicherten Mitarbeitern um 19% gestiegen sind.

Referenzen des MedX-Rückenprojekts

Wir sind sehr stolz darauf, dass wir in so vielen verschiedenen Unternehmen mit dem MedX-Rückenprojekt den Mitarbeitern vor Ort den Rücken stärken und so auch den Lebensstil der Mitarbeiter positiv beeinflussen können. Besonders stolz macht uns natürlich auch das positive Feedabck der Teilnehmer und die Stellungnahmen der Projektbegleiter in den Unternehmen.

"Wir haben sehr gute Erfahrungen mit dem MedX-Rückenprojekt gemacht"

Anja Buschner – Betriebliche Gesundheitsmanagerin, Schaeffler

„Mit dem MedX-Training haben wir sehr gute Erfahrungen gemacht: die Akzeptanz bei den Mitarbeitern war hoch und die Effekte bezüglich Rückenschmerzreduktion und Kraftsteigerung sprachen für sich.“

"Kontinuierlich hohe Teilnehmerquote"

Marc Kox – Sicherheitsfachkraft/Umweltbeauftragter und Energiemanager, Nexans

„Wir haben es mit dem MedX-Projekt geschafft, eine Einzelmaßnahme unseres Safety Days in ein nachhaltiges Langzeitprojekt zu überführen und somit einen wichtigen Grundstein für ein erfolgreiches BGM gelegt. Aufgrund des minimalen Zeitaufwands und dem direkten Trainingsplatz in unserem Unternehmen bleibt die Teilnehmerquote seit Jahren kontinuierlich hoch.“

"Erfolgreiches Rückentraining und mehr"

Harald Claßen – Head of HR & Services/International Mobility, Compagnie de Saint-Gobain Zweigniederlassung Deutschland

„Wir haben an unserem Standort sehr gute Erfahrungen mit dem MedX-Rückentraining hinsichtlich Schmerzreduktion und der Beweglichkeitssteigerung gemacht. Diese positiven Effekte des Trainings haben sich soweit herumgesprochen, dass sich auch weitere Unternehmensbereiche dem Projekt an unserem Standort angeschlossen haben und das MedAix-Rückenmobil daher zu einer angenehmen Betriebsgemeinschaft beiträgt.“

"Perfekt auch für 20 Mitarbeiter"

Oliver Plum – Geschäftsführer, ICT GmbH

„Das MedX-Projekt ist auch für unsere Unternehmensgröße mit 20 Mitarbeitern die perfekte Möglichkeit, die Belegschaft für Gesundheitsthemen zu sensibilisieren und zu motivieren. Hierfür gehen die Coaches immer auf die individuellen Bedürfnisse der Teilnehmer ein und beraten unsere Mitarbeiter auch über das Thema Rücken hinaus zu anderen gesundheitlichen Aspekten.“

Feedback unserer Teilnehmer

„Früher hatte ich häufig Schmerzen, die vom Rücken ins Bein zogen. Seit dem Training sind die Schmerzen weg“

„Das hätte ich nie gedacht, ich war extrem skeptisch, 1 Mal Training/Woche aber nach 3 Monaten war ich schmerzfrei“

„Seit ich das Rückentraining mache, habe ich weniger Rücken­schmerzen und fühle mich leistungsfähiger – auch im Alltag“

Methodik

Rückenschmerzen

Rückenschmerzen sind fast immer die Folge einer zu schwach ausgebildeten Rückenmuskulatur (Extensoren), die die Wirbelsäule nicht mehr ausreichend aufrecht und stabil halten kann. Sind die tiefliegenden Muskeln zum Beispiel auf Grund von schmerzbedingter Schonung oder Ruhigstellung einmal zu schwach, übernehmen automatisch die umliegenden großen Muskeln die Stabilisationsarbeit. Das führt häufig zu verstärkten Schmerzen durch Überlastung dieser Muskeln. Um die tiefliegenden Muskeln wieder aufbauen zu können, müssen die großen Muskeln durch eine spezielle Fixierung während des Trainings "ausgeschaltet" werden.

Was ist MedX?

MedX steht für medical exercise (medizinisches Training) und erfolgt an einem speziell entwickelten, computergestützten MedX-Gerät. Es gewährleistet eine isolierte Messung und ein sehr schonendes Training der tiefen Rückenmuskulatur. MedX erzielt bei minimalem Zeitaufwand sehr hohe Trainingseffekte.

MedX LE

Das MedX-Rückentraining startet mit einer Fixierung in der MedX LE Maschine, um die Zielmuskulatur zu isolieren. Durch kugel­gelagerte Achsen, feindosierte Gewichtsabstufungen und verstellbare Polster können die Maschinen exakt und individuell angepasst werden. Gelenke und Bandscheiben werden somit geschont.

 

Bei der Kraftmessung wird, von der Beugung in die Streckung, in bis zu sieben Messpositionen statisch die Maximalkraft der Rücken­strecker­muskulatur getestet, ohne dass die Bein- oder Gesäßmuskulatur mithelfen. Die so ermittelten Kraftwerte werden mit Normwerten verglichen.

Vorteile
  • Fixierung der Beine und des Beckens

  • Isolierung der Rückenstreckermuskulatur

  • Ausgleich des Oberkörpergewichts in der Schwerkraft mit Hilfe eines Gegengewichts

  • Computergestützte Diagnostik und Therapie

Ihre Vorteile bei ZS

Wir sind Ihr Ansprechpartner für alle Fragen zum Thema Rückengesundheit. Gerne unterstützen wir Sie auf Schritt und Tritt von der Analyse, zur Planung, Themenauswahl, Abdeckung der Angebote bis hin zur Begleitung und auch bei der Nachbereitung. Durch unsere jahrelange Erfahrung und Expertise können wir Sie allumfassend beraten und begleiten.

Geschultes Personal

Die von uns eingesetzten MedX-Coaches sind zertifiziert und werden regelmäßig geschult.

Vor Ort im Unternehmen

Das MedX-Rückenprojekt wird direkt vor Ort in Ihrem Unternehmen durchgeführt.

Individuelle Anpassung

Wir passen die Maßnahmen gerne an die Gegebenheiten in Ihrem Unternehmen an, so dass für die Teilnehmer ein direkter Bezug zum Arbeitsalltag entsteht.

Infomaterial

Die Teilnehmer erhalten eine individuelle Auswertung und Handouts mit den wichtigsten Informationen und praktischen Tipps.

EU-Projekt

Smart4Health ist ein von der Europäischen Union initiiertes und gefördertes Forschungs- und Entwicklungsprojekt. ZS ist Partner des Konsortiums und das MedX-Rückenprojekt ist Teil des EU-Förderprogramms „Smart4Health“. Ziel von „Smart4Health“ ist die Entwicklung einer Gesundheitsakte, mit der Sie sicher und unkompliziert die eigenen Gesundheitsdaten verwalten können.

Was uns besonders macht

Gesundheit mobil gemacht - direkt vor Ort

Das ZS-Gesundheitsmobil ermöglicht Ihnen eine Vielzahl von Gesund­heitsmaßnahmen für Ihre Mitarbeiter anzubieten. Setzen Sie ein platz­sparendes und hochflexibles Highlight für jeden Gesundheits- oder Thementag ein oder starten Sie mit dem ZS-Gesundheitsmobil Ihr nachhaltiges BGM.

  • direkt vor Ort in Ihrem Unternehmen
  • mehrere Screenings und Diagnostikverfahren parallel möglich
  • ideale Raumaufteilung
  • ausgestattet mit der MedX-LE für MedX-Rückenscreenings
  • platzsparend + ressourcenschonend (3 PKW Parkplätze)

Wir beraten Sie gerne

Durch unsere jahrelange Erfahrung und Expertise können wir Ihnen bei jeder Herausforderung mit Rat und Tat zur Seite stehen. Ganz egal, ob Sie ein kleines oder mittleres Unternehmen oder ein Großkonzern mit internationalen Standorten sind, wir sind Ihr Ansprechpartner, wenn es um die betriebliche Gesundheit geht.

Individuelles Paket

Einzelmaßnahme

Sie möchten Ihre Mitarbeiter ganz konkret sensibilisieren? Wir unterstützen Sie bei der Durchführung und versorgen Sie mit allen notwendigen Informationen. Selbstver­ständlich beraten wir Sie im Anschluss auch über nachhaltige Anschlussmaßnahmen.

Gesundheitstag

Sie möchten für Ihre Mitarbeiter einen attraktiven Gesundheitstag zur gestalten? Wir beraten Sie gerne bei der Zusammenstellung spannender Leistungen und unterstützen Sie bei der Planung und Durchführung Ihres Gesundheitstages.

Thementag

Sie möchten Ihre Mitarbeiter auf ein bestimmtes Thema aufmerksam machen? Wir stellen mit Ihnen gemeinsam attraktive Leistungen für einen wirkungsvollen Thementag zusammen und unterstützen Sie bei der Durchführung.

Seit 1999 Ihr Partner für betrieb­liche Gesundheits­förderung.

Was uns ausmacht

Kontaktieren Sie uns

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.